Martin Luther University Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2021
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2020
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2019
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2011
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

Further settings

Newsarchiv: Aktuelles

Jahr 2021

Gustav Mie Bachelor Award for physics bachelors

20.07.2021: With the Gustav Mie Bachelor Award, the Institute of Physics awards particularly outstanding physics bachelors a two-year scholarship of € 100 per month to take up a Master`s degree at Martin Luther University. Students from all universities are eligible to apply. Applications can be submitted until 31 August 2021; the award winners will be announced on 15 September 2021.

[ more ... ]

Top ratings for chemistry and physics at the University of Halle in the CHE ranking

04.05.2021: The current CHE university ranking once again certifies that Martin Luther University Halle-Wittenberg (MLU) has excellent study conditions. Top places in the re-evaluation are achieved by the subjects of chemistry and physics.

[ more ... ]

Jahr 2020

Gustav-Mie Preis 2020 für Physik-Bachelor

09.06.2020: Mit dem Gustav-Mie-Bachelor-Preis verleiht das Institut für Physik besonders hervorragenden Physik-Bachelors ein zweijähriges Stipendium in Höhe von 100 € pro Monat für die Aufnahme eines Masterstudiums an der Martin-Luther-Universität. Antragsberechtigt sind Studierende aller Universitäten. Bewerbungen  können bis zum 31. Juli 2020 eingereicht werden, Bekanntgabe der Preisträger  ist am 31. August 2020.

[ more ... ]

Neuer Studiengang Physik Plus auf dem virtuellen HIT 2020 präsentiert

12.05.2020: Der Senat der MLU stimmte schon am 8. April dieses Jahres für die Einführung unseres neuen Bachelor-Teilstudiengangs "Physik Plus" (120 LP). Nun präsentiert sich der neue Studiengang zum ersten Mal auf dem virtuellen Hochschulinformationstag (HIT) 2020 mit einem Video auf YouTube. Dieses zeigt ein Interview mit Prof. R. Scheer zum neuen Studiengang.

[ more ... ]   

Prof. Georg Woltersdorf appointed Max-Planck-Fellow – Research Projekt in Spintronics

07.01.2020: Prof. Dr. Georg Woltersdorf, Head of the Optics Group at the Institute of Physics of Martin Luther University Halle-Wittenberg (MLU) has been appointed Max Planck Fellow by the Max Planck Society in Munich for a period of five years. As a Max Planck Fellow, he will head a research group at the Max Planck Institute (MPI) for Microstructure Physics in Halle, Germany, which investigates dynamic phenomena in novel (spin)electronic materials using optical methods. The research is funded with 500,000 euros and serves as a basis for application in future storage elements.

[ more ... ]

Jahr 2019

Gastprofessor aus Japan am Institut für Physik

14.06.2019: In der Woche vom 17.06. bis 22.06.2019 besucht uns Prof. Akira Uedono von der Universität Tsukuba im Rahmen einer Gastprofessur. Er wird im Rahmen dessen zwei Vorlesungen mit dem Titel „Current trends of electronics and a study of defects in materials for semiconductor devices“ halten. Die Termine sind:

  • Teil 1 am 20.6. (Donnerstag) 10:15 – 11:45 im Raum vDP3 R1.04 und
  • Teil 2 am 21.6. (Freitag) 10:15 – 11:45 im Raum vDP3 R1.04

Interessenten sind herzlich eingeladen!

Abstract

Kurzlebenslauf

Binational French-German project on "Physics of Aperiodic Crystals" funded for three years.

04.06.2019: A joint research network of three German (Halle, Erlangen, Bayreuth) and three French (Grenoble and Caen) research groups has been co-funded by the two national science foundations ANR and DFG. Goals are the understanding of long-range aperiodic order on the physical properties of new materials. The strong cooperation of leading experts in complementary science fields has been highlighted in the funding decision. The research at the Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg is headed by Dr. S. Förster and Prof. Dr. W. Widdra and will focus on Oxide Quasicrystals. The project in Halle includes experiments at Synchrotron Facilities in Grenoble and Paris as well as a PhD student exchange in close cooperation with the project partners.

Physiker erhalten Technologie-Transferpreis

28.05.2019: Am 28. Mai 2019 fand im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität  Halle-Wittenberg (MLU) der fünfte hallesche Innovationstag transHAL mit  Verleihung des Transferpreises statt. Dass die Universität mit  transferorientierter Forschung zu wirtschaftlichen Erfolgen in Halle und  der Region beiträgt, beweisen drei Projekte von Wissenschaftlerinnen  und Wissenschaftlern der Universität. Sie wurden mit den  Transferpreisen 2019 geehrt, die die Universität gemeinsam mit der Stadt  Halle und den Stadtwerken Halle vergibt.

Ausgezeichnet wurden die  Materialwissenschaftler PD Dr. Hartmut S. Leipner von der Uni Halle und Robert Schlegel  von der enspring GmbH Halle für smarte Festkörper-Akkumulatoren aus  Verbundmaterialien, die deutlich mehr nutzbare Energie speichern können  als herkömmliche Batterien. Sie erhielten in der Kategorie „Erfolgreiche  regionale Transferkooperation“ den mit 1.000 Euro dotierten Preis der  Stadt Halle (Saale).

[ more ... ]   

DFG finanziert 3. Förderperiode des SFB/TRR 102

23.05.2019: Der Sonderforschungsbereich SFB/Transregio 102 „Polymere unter Zwangsbedingungen“ kann seine Arbeit bis 2023 fortsetzen. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert das Projekt in der dritten Runde mit rund neun Millionen Euro. Untersucht werden die Eigenschaften und verschiedenen Prozesse der mikroskopischen Strukturbildung, sowie die Dynamik von teilkristallinen Polymeren und Aggregaten von Biopolymeren, den Amyloiden. Ein neuer Aspekt der Forschung sind Hybrid-Polymere, eine Kombination aus synthetischen Polymeren und Proteinen.

[ more ... ]

DFG finanziert neue Forschungsgruppe

22.05.2019: In dem neu bewilligten Projekt "Adaptive Polymergele mit kontrollierter  Netzwerkstruktur" sollen auf der nm-Skala mechanische und chemische  Funktionen von Polymeren kombiniert und an äußere Bedingungen adaptiert  werden. In Zusammenarbeit mit 6 weiteren Partnern wird die Fachgruppe  von Prof. Saalwächter von der MLU die neuartigen Strukturen mittels Kernresonanzspektroskopie erforschen.

Studieninfotag Physik mit neuem Studiengang „Physik und Digitale Technologien“ am 18. Mai 2019

14.05.2019: Das Institut für Physik  veranstaltet am Sonnabend, den  18. Mai 2019 einen Informationstag für alle, die 2019 vielleicht ein  Physik Bachelor- oder Lehramt-Studium beginnen möchten. Neben Infos zu  den Studiengängen gibt es Gespräche mit Studierenden, eine Probevorlesung, Laborführungen und eine  Stadtführung.

Programm, Location und Anmeldeformular stehen auf der Seite

Jahr 2011

23.11.2011: 2nd funding period of the SFB 762 has been approved

The Senate Committee on Collaborative Research Centres of the German Research Foundation has approved the second funding period of the Collaborative Research Centre 762 during its meeting on November 22nd, 2011.

[ more ... ]

Leave news archive

Up