Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Aktuelles

Gustav-Mie-Preis 2018

20.06.2018: Mit dem Gustav-Mie-Bachelor-Preis verleiht das Institut für Physik besonders hervorragenden Physik-Bachelors (einschließlich Medizinische Physik) ein zweijähriges Stipendium für die Aufnahme eines Masterstudiums an der Martin-Luther-Universität.   Antragsberechtigt sind Studierende aller Universitäten. Bewerbungen   können bis zum 13. Juli eingereicht werden, Bekanntgabe der Preisträger   ist am 3. August.

[ mehr ... ]

Lange Nacht der Wissenschaften am 6. Juli 2018

Die Uni und andere wissenschaftliche Einrichtungen der Stadt Halle präsentieren sich den Besuchern mit einem riesigen Programm   .  Die Physik auf dem Campus Heide-Süd  bietet ab 18 Uhr Vorlesungen,  Laborführungen und ein Mitmachprogramm  für Groß und Klein in den  Schülerlaboren und im Grundpraktikum. Physik-Interessierten weisen wir  gern den Weg zu allen Attraktionen an unserem Infopunkt im Foyer am  Von-Danckelmann-Platz 3.

InterPV2018 - In Halle international aktiv für die Verbreitung von Erneuerbaren Energien

Vom 12.-19. Juni werden an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) 25 Gäste aus der ganzen Welt ihr Know-How zu Photovoltaik erweitern. Das vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) finanzierte Seminar soll Entscheidungsträgern aus Entwicklungsländern umfassendes Fachwissen vermitteln, um in ihren Heimatländern verschiedenste Photovoltaikprojekte voranzutreiben. Das Fachseminar an der MLU wird von der Fachgruppe Photovoltaik am Institut für Physik in Zusammenarbeit mit dem International Office der MLU und dem Fraunhofer Center für Silizium-Photovoltaik (Fraunhofer CSP) ausgerichtet und von Dr. Paul Pistor koordiniert. Dazu hat die MLU deutsche Experten eingeladen, um in Vorträgen ihre Expertise weiterzugeben. Teil des Seminars wird eine Exkursion in das Dorf Feldheim sein, das sich selbst zu 100% aus erneuerbaren Quellen mit Energie versorgt. Die Veranstaltung gipfelt schließlich im Besuch einer der weltweit führenden Ausstellungen für Solarindustrie, der „Intersolar Europe“ Messe in München, vom 20.-22. Juni.

[ mehr ... ]

Studieninfotag Physik am 26. Mai 2018

02.01.: Das Institut für Physik  veranstaltet am Sonnabend, den  26. Mai 2018 einen Informationstag für alle, die 2018 vielleicht ein  Physik Bachelor- oder Lehramt-Studium beginnen möchten. Neben Infos zu  den Studiengängen gibt es Gespräche mit Studierenden, eine Probevorlesung, Laborführungen und eine  Stadtführung.

Programm, Location und Anmeldeformular stehen auf der Seite

Neuer SFB "Ultraschnelle Spindymamik" am Institut für Physik

Neue Möglichkeiten für Spitzenforschung in Ultrakurzzeitphysik und Nanomagnetismus: Physikern der Freien Universität Berlin und der Universität Halle ist es gelungen, einen gemeinsamen Sonderforschungsbereich (SFB) einzuwerben. Unter dem Namen "SFB/Transregio 227: Ultraschnelle Spindynamik" arbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an neuen Konzepten zur ultraschnellen Manipulation magnetischer Systeme im Nanobereich. Die  Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert das gemeinsame Vorhaben in den  kommenden vier Jahren mit rund 9,3 Millionen Euro.

Lernraum Physik

Der Lernraum Physik soll vor allem das sein: ein Raum zum Lernen! Gemeinsam Übungsaufgaben lösen, sich dabei vielleicht von Tutor/innen unterstützen lassen, sich über das Studium austauschen, gemeinsam Prüfungen vorbereiten – dafür ist hier ein Ort. Der Lernraum Physik befindet sich seit 2017 am von Danckelmann-Platz 3 (VDP 3) im Raum 3.46.0. Aktuelle Öffnungszeiten hängen dort aus.

Kontakt:  



Newsarchiv

Zum Seitenanfang