Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Freja- rechte Spalte

Kontakt

Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
Institut für Physik
Didaktik der Physik

Telefon: +49 345 55 25 595
Telefax: +49 345 55 27 338

Hoher Weg 8
06120 Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Freja Kressdorf

Vita

Jahrgang 1991, geboren in Flensburg
10/2013-12/2017Studium des Lehramts an Gymnasien in den Fächern Physik, Philosophie und Ethik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
12/2014-12/2017wissenschaftliche Hilfskraft in der Fachgruppe Didaktik der Physik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
09/2017Staatsexamensarbeit: "Ein Ansatz für Akustikunterricht mit Hörgeschädigten" (Betreuung: Prof. Dr. Thorid Rabe, Dr. Olaf Krey)
12/2017Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien für die Fächer Physik und Philosophie
seit 02/2018Promotionsstudium und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fachgruppe Didaktik der Physik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
10/2018Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien im Fach Ethik
seit 10/2018Studium des Lehramts an Gymnasien im Fach Deutsch als Zweitsprache an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
08/2019-09/2020Elternzeit

Forschungsinteressen

  • Identitätskonstruktion von Lernenden und Bildungswegentscheidungen
  • Gender und Naturwissenschaften
  • Physikunterricht und Hörgeschädigte

Projekte

2018-2020: Begleitforschung des Projekts "Help-ING- Zukunft-Orientierungs-Akademie für Schülerinnen“ gemeinsam mit Prof. Dr. Thorid Rabe
www.helping.academy   .

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP)

Veröffentlichungen

Kressdorf, F. M., & Rabe, T. (2019). Bildungswegentscheidungen von jungen Frauen unter Identitätsperspektive. In C. Maurer (Ed.), Naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage für berufliche und gesellschaftliche Teilhabe. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Kiel 2018. (S. 640–643). Universität Regensburg.

Zum Seitenanfang