Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

PD Dr. Detlef Reichert

Telefon: 0345 55 25 338
Telefax: 0345 55 27 161

Hoher Weg 8
06120 Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Biophysikpraktikum

Praktikumsverantwortlicher: Dr. Detlef Reichert

Tel.: 28552,

Email:

Das Biophysikpraktikum ist eine Pflichtveranstaltung im Studiengang M.Sc. Medizin-Physik (zusammen mit Vorlesung Biophysik).

Das Praktikum findet statt im Gebäude Betty-Heimann-Straße 7 (NMR-Gebäude), 1. Etage, R. 213 & 214

Folgende Versuche sind Bestandteil des Biophysikpraktikums:

1. Elektrische Leitfähigkeit von Zellsuspensionen
Messung der frequenzabhängigen komplexen Leitfähigkeit von Erythrozyten.Berechnung der Kapazität der Zellmembran aus der Ortskurve der Zellsuspension.

2. Elektrophorese       
Beobachtung der Wanderung der Latexkugeln im elektrischen Feld mittels eines Mikroskops. Bestimmung des Zeta- Potenzials und der elektrophoretischen Beweglichkeit von Latexkugeln in Abhängigkeit von der Ionenstärke.

3. Proteinfaltung
Aufnahme zweier Proteinspektren (gefalteter bzw.  entfalteter Zustand) mittels Absoprtionsspektroskopie. Berechnung des  Differenzspektrums. Aufnahme der Übergangskurve gefaltet -> entfaltet  von Rnase A durch GdmCl.

4. Molmassenbestimmung mittels Gefrierpunkt-Osmometrie
Bestimmung der Molmasse eines Stoffes -Lactose) durch die Messung seines osmotischen Druckes in einer Lösung mittel eines kommerziellen Osmometers.

5. Resonanz-Energie-Transfer       
Herstellung von Liposomen; Messung der Resonanz-Energie-Übertragung zwischen zwei Fluoreszenzsonden zum Nachweis der Vesikelfusion mittels kommerziellem VIS-Spektrometers.Berechnung der Fusionsrate.

6. Ultraschall- Doppler- Verfahren       
Bestimmung der Strömungsgeschwindigkeit in zwei Strömungsmodellen mittels eines kommerziellen Dopplersystems.Variation von Untersuchungstiefe, Schlauchdurchmesser und EinstrahlwinkelAbleitung von Dopplerspektren an der Arteria Brachialis (in der Ellenarm­beuge) und der Ateria Radialis („Pulsader“ am Handgelenk); Quantitative Bestimmung der Blutflußgeschwindigkeit

7. Untersuchungen von Lipidmonoschichten mittels einer Filmwaage       
Kalibrierung der Filmwaage durch experimentelle Bestimmung des isothermen Kompressionsverhaltens eines Arachidinsäure-Monolayers. Untersuchung einer DMPE-Monoschicht; Bestimmung der Kompressibilität der Phasen

8. Bestimmung des           Membranoberflächenpotentials mittels           Fluoreszenz (Herstellung von Liposomen &           Messung der Oberflächenladungsdichte und des           Oberflächenpotentials von Vesikelmembranen mit Hilfe der           Fluoreszenzsonde ANS)

9. Untersuchung           der Proteinfaltung mittels NMR (Durchführung           eines Temperaturübergangs der Proteinfaltung von Bovine alpha-Lactalbumin           im NMR-Experiment & Bestimmung           der freien Enthalpie der Faltung)

Zum Seitenanfang