Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Lehre

Die Fachgruppe Photovoltaik bietet Bachelor- und Masterarbeiten zu untenstehenden Themen an.

Einfluss von Materialparametern auf die photovoltaischen Eigenschaften von Chalkopyrit-basierten Dünnschichtsolarzellen. Diese Arbeiten beinhalten die Dünnschichtpräparation mittels physikalischer Verdampfung (PVD), Solarzellenherstellung (im Team) sowie die Charakterisierung (IV, QE, Admittanz, TRPL).

Untersuchungen zum Wachstum von Chalkogenid-Dünnschichten mittels winkel-dispersiver in situ Röntgenbeugung. Sie wachsen dünne Absorberschichten für Solarzellen mittels physikalischer Verdampfung und ermitteln die transienten Kristallstrukturen und deren Eigenschaften mittels in situ XRD in quasi Realzeit.

Solarzellencharakterisierung. Durch Aufprägen von Nichtgleichgewichtszuständen am Strom-Spannung-Beleuchtung-Temperatur-Frequenz (I-V-jg-T-f) Messplatz werden die Eigenschaften von Solarzellen untersucht. Physikalische Fragestellungen sind Rekombinationsmechanismen, Metastabilitäten, interne Potentialverteilungen, elektronische Zustandsdichten und Minoritätsladungsträgersammlung. Die Ergebnisse werden auch anhand von Bauelementsimulationen beurteilt.

Simulation der elektronischen Eigenschaften von Solarzellen. Mit der Methode der finiten Elemente auf einem 1-dimensionalen bis 3-dimensionalen Gitter werden die Eigenschaften von Solarzellen simuliert. Modelle zur Beschreibung von Rekombination und Ladungstransport werden entwickelt. Diese dienen der Interpretation experimenteller Ergebnisse.

In Zusammenarbeit mit der Firma Calyxo werden Masterarbeiten an der MLU oder am Firmenstandort angeboten. , Tel.: 25490

Zum Seitenanfang